BLOC-O-LIFT -  Blockierbare Gasfedern

 

 

Stufenlos verstellen, starr oder federnd blockieren

Klappen und Deckel haben oft ein hohes Eigengewicht und lassen sich nur mit Mühe von Hand bedienen. Stühle und Tische müssen sich der Körpergröße des Nutzers individuell anpassen, um ergonomischen Gesichtspunkten Rechnung zu tragen. Blockierbare Gasfedern von Stabilus sorgen in diesen Fällen für optimalen Gewichtsausgleich und anwenderfreundliche Bewegungsabläufe beim Öffnen, Schließen und Positionieren. Unsere Produkte der Baureihe BLOC-O-LIFT, blockierbare Gasfedern, lassen sich zusätzlich stufenlos blockieren, und zwar je nach gewünschtem Aufbau federnd oder starr in Zug- oder Druckrichtung.

Blockierbare Gasfedern und ihre Funktionsweise

Blockierbare Gasfedern der Baureihe BLOC-O-LIFT sind mit einem speziellen Kolben-Ventilsystem ausgestattet, das die beiden Druckräume in der Feder voneinander trennt. Dies ermöglicht die stufenlose Blockierung ohne Kraftaufwand. Wird der Ventilstößel von außen freigegeben und der Austausch zwischen den beiden Druckkammern unterbrochen, blockiert die Gasfeder. Blockierbare Gasfedern von Stabilus halten dabei auch schwere Lasten zuverlässig in der gewünschten Position fest. Bei geöffnetem Ventil sorgt die lineare Federcharakteristik des BLOC-O-LIFT für einen gleichmäßigen Kraftanstieg über den gesamten Bewegungsbereich.

Blockierbare Gasfedern der Baureihe BLOC-O-LIFT bieten Lösungen für jede Anforderung

Unser Standardprogramm bietet Ihnen blockierbare Gasfedern in großer Auswahl und damit immer das richtige Produkt für jede Einbausituation.
Mit unserem langjährigen Know How als Pionier in der Produktion von Gasfedern stehen wir Ihnen aber auch gerne als Entwicklungspartner zur Seite. Gemeinsam erarbeiten wir die richtige Lösung für Ihre individuelle Anforderung.

Ihre Vorteile

  • Stufenlose Positionierung mit federnder oder starrer Blockierung
  • Optimaler Gewichtsausgleich beim Heben, Senken, Öffnen und Schließen
  • Arretierung in ausgeschobener oder eingeschobener Position
  • Einbau je nach Typ lageabhängig oder lageunabhängig
  • flache Federkennung für geringen Kraftanstieg auch bei großen Kräften und Hüben.
  • Lineare, progressive oder degressive Federkennlinie
  • Mechanische Auslösesysteme, auch mit besonders kleinem Auslöseweg für besonders leichte Bedienung
  • Reiche Auswahl an Größen, Kraftvarianten und Anschlüssen
  • Kompakte Bauart, geringer Platzbedarf
  • Wartungsfrei, auch bei hoher Belastung mit langer Lebensdauer
  • hochwertige Qualitätserzeugnisse, die den Bedingungen der DIN EN ISO 9001 und des Weltstandards ISO/TS 16949 entsprechen.

Produktvarianten

  • BLOC-O-LIFT – Standardausführung für blockierbare Gasfedern, federnd blockiert
  • BLOC-O-LIFT – blockierbare Gasfedern, starr blockiert in Zug- oder Druckrichtung
  • BLOC-O-LIFT – blockierbare Gasfedern mit Override-Funktion, zum Schutz vor Überlastung
  • BLOC-O-LIFT OBT – blockierbare Gasfedern zum sicheren und komfortablen Anheben von Tischplatten ohne Auslösebetätigung
  • BLOC-O-LIFT T – blockierbare Gasfedern zur Höhenverstellung mit gleichmäßiger Kraftverteilung über den gesamten Hub.
  • KOMBI-LIFT – kombinierte Funktionalität blockierbarer und nicht blockierbarer Bereiche für Spezialanwendungen
  • BLOC-O-LIFT Auslösesysteme
  • STAB-O-MAT / STAB-O-BLOC – spezielle blockierbare Gasfedern für Drehstuhl-Höhenverstellung