Klappen und Wartungsklappen

An modernen Maschinen und Nutzfahrzeugen finden sich zahlreiche Klappen und Luken.

Wird das Gerät gewartet, sollte es auch für eine einzelne Person möglich sein, diese sicher zu öffnen und schließen. Im aufgeklappten Zustand müssen die Deckel zuverlässig festgestellt werden können, weil es Schaden an der Maschine und Verletzungsgefahr für den Menschen zur Folge hat, wenn sie unkontrolliert zufallen.

Funktionsweise

Passend abgestimmte Gasdruckfedern von Stabilus können die verschiedensten Klappen von klein bis sehr groß leicht und bequem öffnen. Neben der reinen Haltekraft der Feder kann sicherheitshalber ein zusätzliches Arretierrohr auf die Gasfeder montiert werden, das in geöffnetem Zustand einrastet. Ein Schließen der Klappe ist dann nur durch das bewusste Auslösen eines Knopfes möglich. Häufig wird die Dämpfung der Gasfeder genutzt, um die Klappenbewegung in ihrer Geschwindigkeit zu steuern und die Belastung auf die Karosserie zu verringern.

Ihr Vorteil

  • sicheres Offenhalten
  • leichtes Öffnen von schweren Klappen
  • Dämpfung beim Schließen um Materialbruch zu verhindern
  • geringer Kraftaufwand
  • wartungsfrei

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT
  • LIFT-O-MAT FR
  • LIFT-O-MAT mit außenliegender Arretierung
  • STAB-O-SHOC