Anwendungen für die Verstellung der Sitzneigung

Die Neigung von Sitz und Rückenlehne ermöglicht balanciertes Sitzen und ein aktives Sitztraining.

So können die Wirbelsäule und das Becken unterschiedlich belastet werden, was den Forderungen nach Dynamischem Sitzen sehr entgegenkommt. Ganz besonders wichtig: die Negativneigung der Sitzfläche für das Arbeiten in der vordersten Sitzposition.

Funktionsweise

Während für die Sitzfläche eine starre Blockierung bevorzugt wird, wird es für den Rücken als angenehmer empfunden, wenn die Lehne festgestellt noch sanft nachgibt. Der komfortable Federmechanismus unserer Gasfedern von Stabilus lässt hier keine Wünsche offen.

Ihr Vorteil

  • zahlreiche Größen und Kraftvarianten standardmäßig lieferbar
  • linearer Kraftanstieg über den gesamten Bewegungsbereich
  • mit unterschiedlichem Auslöseweg lieferbar
  • Override-Funktion als Schutz vor Überlastung
  • mit progressivem oder degressiven Federverhalten lieferbar

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • BLOC-O-LIFT – Gasfeder für stufenloses Verstellen und federndes Blockieren