Dämpfen und Schützen in fast unbegrenzter Vielfalt Hydraulische Dämpfer STAB-O-SHOC

STAB-O-SHOC schützt sowohl vor unkontrollierten Bewegungseffekten beim Öffnen, Schließen, Heben und Senken – als auch vor gefährlichen Schwingungen, die Risiken für Mensch und Maschine bergen.  

Ölhydraulische Dämpfer
pdf (2 MB)

Download

STAB-O-SHOC – Bewegungs- und Anschlagsdämpfer

Unkontrollierte Bewegungsabläufe beim Öffnen und Schließen oder Heben und Senken von Klappen sind gefährlich, wenig komfortabel und belasten das Material. Stabilus Bewegungs- und Anschlagdämpfer der Baureihe STAB-O-SHOC lösen dieses Problem.  

Sie unterstützen sie den kontrollierten Bewegungsablauf und schonen das Material, indem sie ein hartes Anschlagen in der Endlage vermeiden.

Funktionsweise

STAB-O-SHOC HD-Dämpfer von Stabilus sind die kostengünstigste Variante, um unkontrollierte Bewegungsabläufe sicher und zuverlässig zu dämpfen. 

Als Standard Bewegungs– und Klappendämpfer zeichnen sie sich durch ihren einfachen Aufbau aus – verbunden mit geringem Fertigungsaufwand. Weitere Vorteile sind ihr hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandard, außerordentliches Leistungsvermögen und die lange Lebensdauer. 

STAB-O-SHOC ölhydraulische Bewegungs- oder Klappendämpfer unterscheiden sich durch die Auslegung der Dämpfkraft in Zug- oder Druckrichtung. Charakterisierend hierfür ist die benötigte Dämpfkraft in nur eine Bewegungsrichtung. Mittels Bypassnuten ist zusätzlich die Dämpfung über den Hub wegabhängig veränderbar. 

Als einfache Klappen- und Bewegungsdämpfer sind sie für eine lageabhängige, vertikale Einbaulage konstruiert. Mit einem zusätzlichen, geschlossenen Trennelement ausgerüstet, können sie allerdings problemlos auch lageunabhängig verbaut werden. Damit eignen sie sich auch hervorragend für den Einsatz als Schwingungsdämpfer

Bewegungsanschlagdämpfer mit niedriger Dämpfkraft

BEWEGUNGSANSCHLAGDÄMPFER MIT NIEDRIGER DÄMPFKRAFT

Mit Leerhub

Mit Ausschubkraft

Produkt

Kurzbeschreibung

X

 

STAB-O-SHOC HD 15

Lageabhängiger Standard-Dämpfer für niedrige Dämpfkräfte

X

X

STAB-O-SHOC GD 15

Lageabhängiger Standard-Dämpfer für niedrige Dämpfkräfte mit zusätzlicher Ausschubkraft

 

X

STAB-O-SHOC GD 15 SP

Dämpfer für niedrige Dämpfkräfte mit leerhubfreier Kraftübertragung in beide Bewegungsrichtungen, beliebiger Einbaulage und zusätzlicher Ausschubkraft

Bewegungsanschlagsdämpfer für hohe Belastung

BEWEGUNGSANSCHLAGSDÄMPFER FÜR HOHE BELASTUNG

Mit Leerhub

Mit Ausschubkraft

Produkt

Kurzbeschreibung

X

 

STAB-O-SHOC HD 24/29

Lageabhängiger Standard-Dämpfer für hohe Dämpfkräfte

X

X

STAB-O-SHOC GD 24/29

Lageabhängiger Dämpfer mit Trennkolben für hohe Dämpfkräfte in Zug- und Druckrichtung, jedoch mit zusätzlicher Ausschubkraft

 

X

STAB-O-SHOC GD 24/29 SP

Dämpfer mit Trennkolben, für höhere Dämpfkräfte mit leerhubfreier Kraftübertragung in beide Bewegungsrichtungen, zusätzlicher Ausschubkraft und beliebiger Einbaulage

STAB-O-SHOC – Schwingungsdämpfer

Ungewollte Schwingungen stören den ruhigen Lauf von Maschinen und Geräten und verkürzen dadurch deren Lebensdauer.  

Schwingungsdämpfer von Stabilus wandeln die kinetische Energie bewegter Bauteile in Wärmeenergie um. So helfen sie, harte Anschläge zu mindern und große Schwingungsamplituden zu vermeiden. 

Funktionsweise

Ölhydraulische Schwingungsdämpfer der Reihe STAB-O-SHOC verfügen in der Regel über eine symmetrische Kraftverteilung in Zug- und Druckrichtung. 

Typische Ausführungen der Schwingungsdämpfer garantieren eine gleichmäßig definierte Dämpfung auch bei Bewegungsumkehr. 

Bei Umkehr der Belastung setzt die Dämpfkraft sofort ein, d.h. die Schwingungsdämpfer sind direkt kraftschlüssig, und die Kraftübertragung ist leerhubfrei. Mit speziell integrierten Kolbensystemen können die Kräfte in Zug- und Druckrichtung individuell und unabhängig voneinander eingestellt werden. 

Unterschiedliche Konstruktionselemente verändern ihre regulierende Wirkung auf Schwingungen. Je nach Ausführung ermöglichen sie auch den lageunabhängigen Einbau. 

Auswahlmatrix STAB-O-SHOC – Schwingungsdämpfer

STAB-O-SHOC SCHWINGUNGSDÄMPFER

Produkt

Kurzbeschreibung

STAB-O-SHOC GD 15SP

Schwingungsdämpfer mit Trennkolben für lageunabhängige Anwendungen mit geringen Dämpfkräften. Aufgrund der Bauweise ist eine Ausschubkraft erforderlich.

STAB-O-SHOC HD14/29 BV

Schwingungsdämpfer mit Bodenventil für lageabhängige Anwendungen für hohe Dämpfkräfte. Einbau mit Kolbenstange nach unten. Keine Ausschubkraft erforderlich.

STAB-O-SHOC HD 24/29 MB

Schwingungsdämpfer mit Bodenventil und Membrane für lageunabhängige Anwendungen mit hohen Dämpfkräften. Keine Ausschubkraft und limitierter Hub von ca. 60mm.

STAB-O-SHOC HD14/29 BV SP

Schwingungsdämpfer mit Bodenventil und Trennkolben für lageunabhängige Anwendungen mit hohen Dämpfkräften. Aufgrund der Bauweise ist eine Ausschubkraft erforderlich.

STAB-O-SHOC TA-Dämpfer

Schwingungsdämpfer mit Bodenventil in kompakter Bauform für lageunabhängige Anwendungen mit hohen Dämpfkräften. Keine Ausschubkraft.

Schwingungsdämpfer Anwendungen

Schwingungsdämpfer werden in zahlreichen Branchen und Anwendungen eingesetzt, um Schwingungen und Vibrationen zu mindern und die Funktionalität und Sicherheit von Systemen zu gewährleisten.

Schwingungsdämpfer in der Nutzfahrzeugindustrie

In Nutzfahrzeugen werden Schwingungsdämpfer zur Absorption von Straßenunebenheiten und zur Erhöhung des Fahrkomforts eingesetzt, die klassischen Lenkungsdämpfer.

Auch in landwirtschaftlichen Maschinen wie z.B. Kreiselschwadern kommen diese zur Schwingungsabsorption zum Einsatz

Schwingungsdämpfer in Eisenbahnen

Hier werden Schwingungsdämpfer in den Stromabnehmern zu den Oberleitungen eingesetzt um einen optimalen Kontakt zu ermöglichen.

Schwingungsdämpfer für Erneuerbare Energien

In Photovoltaik Anlagen kommen Schwingungsdämpfer zum Einsatz um die Module vor Beschädigungen durch die Windkraft zu schützen.

Schwingungsdämpfer in Freizeit und Hobby

Auch in der Lenkung von Lastenfahrrädern werden Schwingungsdämpfer eingesetzt um ein optimales und sicheres Fahrverhalten zu gewährleisten.