Karosserieanwendungen

Komfortabler Schutz durch innovative Technik

Die beweglichen Elemente der Karosserie gehören zu den am stärksten beanspruchten Teilen des Fahrzeugs. Unkontrolliert auftretende Kräfte fördern einen vorschnellen Verschleiß. Unsere Produktpalette mit ihren vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten bietet Gasfedern und Dämpfer als innovative Konstruktionselemente, die sich selbst höchsten Ansprüchen anpassen und stetig neue Möglichkeiten eröffnen. Dadurch steigert sich die Benutzerfreundlichkeit des Fahrzeugs und die Karosserie wird nachhaltig geschont.

Heckklappe / Kofferraum
Stabilus-Gasdruckfedern ermöglichen das mühelose und komfortable Öffnen und Schließen des Kofferraumdeckels sowie der Heckklappe. Zusätzlichen Komfort bietet der automatische Klappenantrieb POWERISE.

 

Funktionsweise

Zur Bedienung der Heckklappe mit Gasfederunterstützung genügt eine Hand. Wird sie geöffnet, hält die Klappe sicher und zuverlässig ihre Position. Beim Schließen wird die Bewegung sanft abgedämpft, die Klappe fällt leise ins Schloss. Bei Kofferaumdeckeln sorgen unsere Dämpfer für ein sanftes und gedämpftes Öffnen und der Deckel fährt langsam in den Endanschlag.
Unsere Gasfedern und Dämpfer sind flexibel einsetzbar und absolut wartungsfrei.

Ihr Vorteil

  • kompakte Bauform
  • einfache Montage
  • definierbare Geschwindigkeit
  • komfortable Kraftunterstützung zum leichten Öffnen
  • gleichmäßiger, sanfter Funktionsablauf
  • definierbare Federcharakteristik
  • Dämpfung der Bewegung

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT: sorgt für optimalen Gewichtsausgleich, wirkt kraftunterstützend und sorgt für optimale Bewegungsabläufe
  • STAB-O-SHOC: für ein sanftes Öffnen der Klappe
  • HYDRO-LIFT: die Bewegung der Klappe kann an mehreren Positionen angehalten werden
  • ELEKTRO-LIFT: zusätzliche Stromübertragung bzw. -schaltung, z.B. zur Beleuchtung des Kofferraumes
  • INTER-STOP: für manuelles Anhalten der Klappe in einer Zwischenposition
  • LIFT-O-MAT TCV: temperaturkompensierte Gasfeder, die Klappen auch bei sehr niedrigen Temperaturen sicher offen hält.
  • LIFT-O-MAT Federbein mit gleichmäßig angenehmen Handkräften bei allen Temperaturen
  • LIFT-O-MAT mit Einschubdämpfung
Motorhaube
Stabilus-Gasfedern ermöglichen ein leichtes und bequemes Öffnen sowie ein sanftes und leises Schließen der Motorhaube ohne Kraftaufwand. Unhandliche Aufstellstangen und schmutzige Finger gehören der Vergangenheit an.

 

Funktionsweise

Zur Bedienung der Motorhaube mit Gasfederunterstützung genügt eine Hand. Wird sie geöffnet, hält die Klappe sicher und zuverlässig ihre Position und kann nicht versehentlich zuschlagen, wie es bei falsch eingerasteten Stangen oft der Fall war. Durch den meist seitlichen Einbau bei geringem Platzbedarf bleibt der Motorraum gut zugänglich. Dabei sind Stabilus-Gasfedern einfach zu montieren und absolut wartungsfrei.

Mit der optional erhältlichen Einschubdämpfung wird die Haube auch bei zu schnellem und gegebenenfalls mißbräuchlichem Schließen abgedämpft - ein Schaden an Haube und Karosserie wird so vermieden. Das aktive Anheben der Haube bei Fußgänger-Aufprallschutzsystemen wird durch die Gasfeder nicht beeinträchtigt. Hierfür sorgen die optional erhältlichen Überrohre oder Kugelpfannen mit Leerhub.

Ihr Vorteil

  • kompakte Bauform
  • einfache Montage
  • definierbare Geschwindigkeit
  • definierbare Federcharakteristik
  • Dämpfung der Bewegung

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT: sorgt für optimalen Gewichtsausgleich, wirkt kraftunterstützend und sorgt für komfortable Bewegungsabläufe
  • ELEKTRO-LIFT: zusätzliche Stromübertragung bzw. -schaltung, z.B. zur Beleuchtung des Motorraumes
  • INTER-STOP: für manuelles Anhalten der Klappe in einer Zwischenposition
  • LIFT-O-MAT mit Einschubdämpfung
Anwendungen für Verdeck und Verdeckklappe
Kunden wünschen sich eine leichte und bequeme Handhabung des Verdecks Ihres Cabrios.

Insbesondere manuell zu betätigende Dächer sollten ohne übermäßigen Kraftaufwand auf- und wieder zugeklappt werden können. Für das Image Ihrer Auto-Marke ist eine komfortable Bedienbarkeit des Verdecks und der Verdeckklappe ein echter Gewinn. Unsere Produkte bieten für jede Anwendung die optimale Lösung.

Funktionsweise

Gasfedern und Dämpfer von Stabilus bieten die notwendige Kraftunterstützung für die leichtgängige Bedienung und sorgen für einen gleichmäßigen Bewegungsablauf.

 

Ihr Vorteil

  • kein hoher Kraftaufwand nötig
  • harmonischer Bewegungsablauf mit Endlagendämpfung
  • kompakte Abmessungen, geringes Gewicht
  • kompakte Bauform
  • einfache Montage
  • definierbare Geschwindigkeit
  • komfortable Kraftunterstützung zum leichten Öffnen
  • definierbare Federcharakteristik
  • Dämpfung der Bewegung

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT Gasfedern
  • STAB-O-SHOC Dämpfer
Anwendungen für Pick-Up Ladeklappen

Dämpfer für Pick-Up Klappen - EZ Down

Die Ladeklappen von Pick-Ups sind meist nur durch ein Stahlseil gesichert.

Ein Sicherheitsmangel, der Folgen haben kann: Fallen die schweren Klappen unkontrolliert herab, ist damit ein hohes Verletzungsrisiko verbunden. Stabilus hat speziell für dieses Problem einen Dämpfer für Pick-Up Klappen in Serien-anwendungen entwickelt, den man auch für die gängigsten Pick-Ups nachrüsten kann.

 

Funktionsweise

In der Ladeklappe installiert, lässt der Dämpfer die Klappe sanft und sicher nach unten gleiten. Zusätzliches Festhalten ist nicht mehr nötig. 

 

Ihr Vorteil

  • Reduziertes Verletzungsrisiko
  • Langsames kontrolliertes Öffnen der Klappe
  • Materialschonende Endlagendämpfung

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • Dämpfer für optimalen Gewichtsausgleich und anwenderfreundliche Bewegungsabläufe - EZ Down
Seitentür / Hecktür
Der Stabilus DORSTOP (= stufenloser Türfeststeller mit geschwindigkeitsabhängiger Enddämpfung) ermöglicht das mühelose, komfortable und sichere Öffnen und Schließen von Fahrzeugtüren. Als Sonderanwendung ist auch eine Verwendung innerhalb automatischer Öffnungs- und Schließsysteme für Türen möglich.

Funktionsweise

Hydraulisches System welches für ein sicheres Halten und eine komfortable Verstellung der Fahrzeugtüren sorgt.Dies funktioniert unabhängig von der Position der Tür (Öffnungswinkel) -> stufenlos.

Da der DORSTOP zwei Ventilsysteme, eins zum Öffnen und eins zum Schließen der Fahrzeugtür, hat, können für jedes Fahrzeug individuell unterschiedliche Kräfte in Öffnen und Schließen eingestellt werden.

Interessant ist auch die „hydraulische Enddämpfung“, welche im DORSTOP integriert ist und die Fahrzeugtür beim Aufwerfen, im Hang, oder nach einem heftigen Windstoß, sanft abbremst und zum Halten bringt. Der Clou dieses Systems ist, dass diese „Enddämpfung“ geschwindigkeitsabhängig arbeitet. Bei kleinen Geschwindigkeiten (= „normale“ Türbetätigung) ist die Enddämpfung kaum spürbar; bei hohen Geschwindigkeiten wirkt sie umso stärker, je schneller sich die Tür bewegt, fast schon „intelligent“.

Der DORSTOP ist wartungsfrei (das hydraulische System schmiert sich selbst) und benötigt keine Energiequelle.

 

Ihr Vorteil

  • Tür hält stufenlos in jeder Position
  • keine Bevormundung durch vorgegebene Rasten
  • einfache Verstellung
  • angenehme Haptik
  • gesteigerter Komfort
  • Enddämpfung, d.h. Tür bremst beim Aufwerfen sanft ab
  • höhere Sicherheit
  • wartungsfrei

Download

Weitere Informationen