Medizintechnik

Funktion mit großer Verantwortung

Im Operationssaal und auf der Pflegestation sind höchste Funktionalität und absolute Präzision gefragt. Tag und Nacht machen unsere Gasdruckfedern und Dämpfer von Stabilus hier das Leben von Patienten und Pflegepersonal leichter. Ob schnelle und kontrollierte Höhenanpassung, leichtes und präzises Verstellen oder integrierter Gewichtsausgleich – überall dort, wo es auf Zuverlässigkeit ankommt, sind Stabilus Gasfedern hebend, senkend, positionierend oder justierend am Werk. Sie bieten Komfort und Mobilität, entlasten den Bediener und mindern deutlich Gefahrenquellen. Wartungsfrei und geräuscharm sind sie deshalb in der Medizintechnik seit Jahrzehnten ein unverzichtbares Konstruktionselement.

OP-Tische, Transportliegen und Umbetter
Operationen sind Präzisionsarbeit, bei denen großes Fingerspitzengefühl gefragt ist.

Daher ist es von enormer Wichtigkeit, den OP-Tisch leicht und schnell verstellen zu können, damit der Patient für den Chirurgen immer optimal erreichbar ist.

Bei Transportliegen kommt es darauf an, dass sie dem physischen Zustand von Kranken und Verletzten individuell angepasst werden können, um zusätzliche Schmerzen und Belastungen zu ersparen. Bei sogenannten Umbettern ist eine stufenlose Höhenverstellung notwendig, um beispielsweise den Patienten vorsichtig von der höheren OP-Liege in das niedrigere Krankenbett zu verlegen.

Funktionsweise

Neben der komfortablen Höhenanpassung erlauben Stabilus-Gasfedern ein stufenloses und leichtes Verstellen der Kopf-, Rücken- und Fußteile von OP-Tischen und Transportliegen. Auch Belastungsunterschiede, wie sie durch das unterschiedliche menschliche Körpergewicht auftreten, können durch den Einsatz unserer Gasdruckfedern mühelos und sicher abgefedert werden.

 

Ihr Vorteil

  • schnelle und individuelle Höhenanpassung
  • Trendelenburg/ Anti-Trendelenburgverstellung
  • integrierter Gewichtsausgleich
  • kein E-Smog, keine Brandgefahr
  • keine Leckagen, da mechanisches Auslösesystem

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • BLOC-O-LIFT- blockierbare Gasfeder für stufenloses Verstellen
  • LIFT-O-MAT – zur Kraftunterstützung und zum Dämpfen
Krankenbetten
Kranke oder verletzte Menschen sind oft gezwungen, lange Zeit im Krankenbett zu liegen.

Leicht verstellbare Klinikbetten erhöhen die Bequemlichkeit des Patienten und helfen, Druckbelastungen zu vermeiden. Bei medizinischen Notfällen müssen alle Elemente des Bettes in Sekundenschnelle in die Schocklage (Trendelenburg-Lage) abgesenkt werden können.

 

Funktionsweise

Unsere blockierbaren Gasfedern bewähren sich seit vielen Jahren bei der leichtgängigen und sicheren Verstellung der verschiedenen Bettsegmente von Krankenbetten. Komfortabel und Kraft sparend unterstützen sie die Beweglichkeit von Kopfteilen und Liegeflächen. Ölhydraulische Dämpfer von Stabilus gewährleisten ein sicheres Absenken der Seitengitter.

 

Ihre Vorteile

  • komfortable und Kraft sparende Verstellbarkeit von Kopfteilen und Liegeflächen
  • individuelle Einstellung der Liege- und Lesesposition nach persönlichen Vorlieben
  • absolut autark
  • kein E-Smog
  • keine Brandgefahr
  • keine Leckagen, da mechanisches Auslösesystem
  • Waschstraßenbeständigkeit optional möglich

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT – Gasfeder für optimalen Gewichtsausgleich beim Heben und Senken
  • BLOC-O-LIFT- Gasfeder für stufenlose Höhenverstellung
  • HYDRO-LIFT- Gasfeder zur stufenlosen Neigungsverstellung
  • STAB-O-SHOC- für kontrollierte Bewegungen
Schwenk- und Tragearme, Lampen- und Leuchtenstative
Im Operationssaal und auf der Intensivstation müssen oft viele Geräte in unmittelbarer Nähe des Patienten platziert werden.

Tragarme und Stative sind hier eine große Hilfe. Darüber hinaus helfen sie den knappen Platz in medizinischen Einrichtungen optimal zu nutzen.

 

Funktionsweise

Bei fest installierten und schwenkbaren Tragarmen für Monitore, Lampen und medizinische Geräte ermöglichen unsere Gasdruckfedern die stufenlose, leichtgängige und genaue Positionierbarkeit des Funktionselements. Dabei können sie auch größere Gewichtsschwankungen ausgleichen und gewährleisten trotzdem einen sicheren Bewegungsverlauf.

 

Ihr Vorteil

  • leichtgängige und über den gesamten Einsatzbereich gleichmäßige Verstellung möglich
  • Bewegung unterschiedlichster, auch schwerer Gewichte durch variable Anlenkpunkte
  • besonders geeignet für Überwachungsmonitore, Lampen oder Zahnarztstuhlgeräte

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT FR – Gasfeder für optimalen Gewichtsausgleich beim Heben und Senken und stufenlosem Positionieren
  • BLOC-O-LIFT- blockierbare Gasfeder für stufenlose Höhen- und Neigungsverstellung
  • HYDRO-LIFT- blockierbare Gasfeder zur stufenlosen Höhen- und Neigungsverstellung
Arztstühle und Hocker
Auch Ärzte wollen bei der Arbeit auf ein bisschen Komfort nicht verzichten.

Stabilus-Gasfedern erleichtern ihnen das ergonomische Sitzen, indem sie Stühle und Hocker schnell per Hand oder - noch komfortabler - per Fußauslöser auf die individuell passende Höhe bringen. Die Hände bleiben frei und noch viel wichtiger - steril.

 

Funktionsweise

Mit unseren blockierenden, selbsttragenden Gasdruckfedern lässt sich der Arzthocker in sekundenschnelle stufenlos nach oben oder unten verstellen. In der gewünschten Position angekommen, federt er angenehm durch und bewahrt so die Wirbelsäule vor harten Stößen. Selbstverständlich ist Bedienung der Höhenverstellung sowohl mit der Hand, wie auch mit dem Fuß möglich.

 

Ihr Vorteil

  • schnelle und individuelle Höhenanpassung durch den Nutzer
  • Fuß- oder Handauslösung möglich

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • BLOC-O-LIFT- Gasfeder für stufenlose Höhenverstellung
  • STAB-O-MAT – Gasfeder zur stufenlosen Verstellung der Sitzhöhe bei Stühlen
Massage- und Behandlungsliegen
Für das ergonomische und entspannte Arbeiten des medizinischen Personals gehört die stufenlose Höhenverstellbarkeit der Liege zu den wichtigsten Voraussetzungen. Präzise justierbare Rücken-, Sitz-, Kopf- und und Fußteile bringen den Körper des Patienten in die optimale Position und tragen so ihren Teil zum Erfolg der Behandlung bei.

 

Funktionsweise

Gasdruckfedern von Stabilus bringen die Patientenliege für die Behandlung sicher und ohne Kraftaufwand in die gewünschte Stellung. Die Blockierkräfte unserer Gasfedern sind dabei ausreichend hoch, um auf weitere Feststellhilfen verzichten zu können. Zusätzlich können die Gasfedern mit einem Überlastschutz ausgestattet werden (Override-Funktion). Wird die Liege über eine vordefinierte Last beansprucht, öffnet sich ein Überdruckventil, und die entsprechende Platte gibt sanft nach.

 

Ihr Vorteil

  • schnelle und individuelle Höhenanpassung
  • stufenlose und kraftsparende Verstellung der Rücken-, Sitz-, Kopf- und Beinplatten
  • kein E-Smog, keine Brandgefahr
  • keine Leckagen, da mechanisches Auslösesystem

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • BLOC-O-LIFT – Gasfeder für stufenlose Höhenverstellung
  • BLOC-O-LIFT – Gasfeder mit Zug-Override als Schutz vor Überlastung
  • HYDRO-LIFT – Gasfeder zur stufenlosen Neigungsverstellung von Fußteilen für Krankenliegen
  • STAB-O-SHOC – für kraftunterstützte Dämpfung
  • LIFT-O-MAT – Gasfeder für optimalen Gewichtsausgleich beim Heben und Senken
Mülleimer und Abfallbehälter
Wo es – wie im Medizinsektor – auf unbedingte Hygiene ankommt, werden Mülleimer aus Metall mit Fußbedienung eingesetzt.

Leider ist das Schließen meist mit einem lauten Geräusch verbunden, weil der Deckel beim Lösen des Pedals ungebremst herunterfällt.

 

Funktionsweise

Mit Hilfe der Gasfedern und kleinen Dämpfer von Stabilus wird aus dem unkontrollierten Herabfallen des Eimerdeckels ein sanftes und leises Schließen. Beim Öffnen gleitet der Deckel leichtgängig nach oben und schlägt nicht gegen das Mobiliar oder gegen die Wand.

 

Ihr Vorteil

  • sicheres und leises Schließen von Deckeln und Klappen

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT – Gasfeder zum leichten, kontrollierten Öffnen
  • STAB-O-SHOC- Dämpfer für sicheres, leises Schließen
Rollstuhl
Ältere oder schwächere Patienten haben oft Schwierigkeiten aus eigener Kraft aus dem Rollstuhl aufzustehen. Manche Verletzungen erfordern eine Hochlagerung der Beine, die natürlich auch der Rollstuhl gewährleisten muss. Eine verstellbare Rückenlehne erleichtert zudem das komfortable Sitzen.

 

Funktionsweise

In Rollstühlen dienen Stabilus-Gasfedern der stufenlosen Höhen- und Neigungsverstellung von Rückenlehne und Sitzfläche. Der Patient muss so weniger Kraft zum Aufstehen verwenden und kommt leichter vom Bett in den Rollstuhl. In den beweglichen Fußteilen ermöglichen unsere Gasdruckfedern - auch einseitig - die Hochlagerung der Beine. Bei der Fahrt sorgen unsere Dämpfer für eine sanfte Federung der Laufräder.

 

Ihr Vorteil

  • Höhen- und Neigungsverstellung von Rückenlehne und Fußteilen
  • Höhenverstellung des Sitzes (erleichtert Ein- und Aussteigen direkt vom Bett!)
  • Dämpfung der Laufräder

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT – Gasfeder für optimalen Gewichtsausgleich beim Heben und Senken
  • LIFT-O-MAT PTL zum Ausklinken von Antriebsmodulen
  • BLOC-O-LIFT- Gasfeder für stufenlose Höhenverstellung und Neigungsverstellung
  • STAB-O-SHOC- für kontrollierte Bewegungen und Fahrwerksdämpfung
Krankenhausnachttisch
In Krankenhäusern und im Pflegebereich wird das Essen häufig im Bett eingenommen. Dazu verfügen die Nachttische über ausklappbare Tischplatten, die über das Bett gefahren werden können. Mit Hilfe unserer Gasfedern lässt sich die Höhe der Serverplatte selbst bei starker Belastung spielend leicht verstellen.

 

Funktionsweise

Den Stabilus-BLOC-O-LIFT OBT (Over Bed Table) haben wir speziell für die Anwendung in Krankenhausnachttischen entwickelt. Diese Gasfeder macht es möglich, die Tischplatte gänzlich ohne Auslösemechanismus anzuheben. Das erhöht die Bequemlichkeit des Patienten, ermöglicht aber auch ein schnelles Anheben der Tischplatte durch das medizinische Personal – etwa in einer Notfall-Situation.

 

Ihr Vorteil

  • einfaches Anheben der Tischplatte ohne Auslösemechanik
  • leichtgängige Höhenverstellung auch bei veränderlichen Gewichtsauflagen
  • absolut autark
  • kein E-Smog, keine Brandgefahr
  • keine Leckagen, da mechanisches Auslösesystem

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • BLOC-O-LIFT OBT- Spezialgasfeder für Krankenhausnachttische
  • BLOC-O-LIFT – Gasfeder für stufenlose Höhenverstellung
Schrankmöbel
Wie bei allen Anwendungen im Medizinbereich, werden auch an die Funktionalität von Möbeln und Schränken höchste Ansprüche gestellt.

Stabilus-Gasfedern halten Klappen und Schranktüren sicher offen und unterstützen sanft den Bewegungsverlauf beim Öffnen und Schließen.

 

Funktionsweise

Unsere Gasfedern sind die elegante und zuverlässige Lösung für Funktionsmöbel in Krankenhäusern und Arztpraxen. Sie ermöglichen das kraftunterstützte Öffnen und leise Schließen der Schranktüren, federn Klappenbewegungen sanft ab und ermöglichen bei Bedarf eine sichere Positionierung der Tür an jeder beliebigen Stelle.

 

Ihr Vorteil

  • leichtes Öffnen auch bei schweren Klappen
  • sicheres Offenhalten
  • gedämpftes Schließen
  • kein lautes Zuschlagen
  • einfach zu montieren
  • wartungsfrei
  • Lieferbar auch in den Farben silbergrau und weiß

 

Unsere Lösungen auf einen Blick

  • LIFT-O-MAT- Gasfeder zum Heben, Senken, Bewegen und Verstellen.
  • STAB-O-SHOC- Dämpfer für zuverlässiges Abbremsen von schnellen Bewegungen